Mundgeruch-Sprechstunde

„Mundgeruch macht erfolglos und einsam“ stand neulich auf der Titelzeile einer Tageszeitung. Mundgeruch wird sowohl am Arbeitsplatz als auch im Privatleben als sehr unangenehm empfunden.

Wer möchte schon einen Partner mit Mundgeruch haben? Den eigenen Mundgeruch kann man selber nicht wahrnehmen: Jeder in der Umgebung riecht es, nur der Betroffene nicht. Menschen mit Mundgeruch wünschen sich nichts mehr, als endlich dauerhaft von ihm befreit zu werden. Mundwasser, Lutschtabletten oder Kaugummis, die frischen Atem versprechen, überdecken Mundgeruch nur kurz. Die Ursache wird jedoch nicht beseitigt und der Geruch kommt rasch wieder.

Mundgeruch ist ein häufig vorkommendes Problem: er ist sozial und beruflich kompromittierend. Betroffene Patienten wünschen sich nichts mehr, als endlich dauerhaft von ihm befreit zu werden.

Etwa 25% aller Europäer haben Mundgeruch. Fast immer liegt die Ursache im Mund. Daher sollte immer zuerst ein Zahnarzt, besser noch ein Spezialist für Mundgeruch aufgesucht werden. In den meisten Fällen kann der Mundgeruch schnell, effektiv und ohne großen Aufwand behoben werden – vorausgesetzt, der behandelnde Zahnarzt weiß wie.

Umso mehr erstaunt es, dass die wenigsten Ärzte oder Zahnärzte wissen, wie Mundgeruch korrekt behandelt wird. Ursache dafür ist, dass an deutschsprachigen Universitäten nicht über Mundgeruch gelehrt wird und somit die Grundlagen der Thematik nicht präsent sind. Die Folgen sind sinnlose ärztliche und zahnärztliche Behandlungen, ohne dass der Mundgeruch sich verbessert.

Dabei ist alles ganz einfach, wenn man nur weiß, was man als Arzt oder Zahnarzt beachten muss.

Deshalb bieten wir im JUPHIA am Savignyplatz in Charlottenburg eine Mundgeruchssprechstunde mit nachfolgender Mundgeruchstherapie an. Sobald wir wissen, was notwendig ist, um Sie von dem Mundgeruch zu befreien, erstellen wir Ihnen einen individuellen Heil- und Kostenplan bzw. Kostenvoranschlag.

Vereinbaren Sie für die Erstuntersuchung einfach einen Termin bei uns oder schreiben Sie direkt an den zuständigen Zahnarzt, Dr. Johannes Czerwinski